Definitionslisten im TinyMCE

Aus Contao Community Documentation


Plugin:Definitionslist

Das TinyMCE-Plugin "definitionlist" stammt aus dem Plone-Paket und darf frei verwendet werden (GPL-Lizenz). Es gestattet die Formatierung von Definitionslisten innerhalb des TinyMCE-Editors in Contao.

Kurze Anleitung: Entpacken und ins TinyMCE-Plugins-Verzeichnis laden (/plugins/tinyMCE/plugins, unter Contao 3.0: /assets/tinymce/plugins).

Dann unter /system/config die tinyMCE.php bearbeiten:

1. "definitionlist" in der Zeile "plugins" eintragen:

plugins : "advimage,autosave,definitionlist,directionality,emotions,inlinepopups,paste,save,searchreplace,spellchecker,style,tabfocus,table,template,typolinks,xhtmlxtras",

2. Bei den Formaten fürs Formatmenü "dt und dd" nicht vergessen:

theme_advanced_blockformats : "div,p,address,pre,dt,dd,h1,h2,h3,h4,h5,h6",

3. Den Button "definitionlist" noch hinzufügen (z.B. nach "numlist"):

theme_advanced_buttons2 : "formatselect,fontsizeselect,styleselect,separator,bold,italic,underline,separator,justifyleft,justifycenter,justifyright,justifyfull,separator,bullist,numlist,definitionlist,indent,outdent,separator,blockquote,separator,forecolor,backcolor",

Im Editor klickt man dann zur Erzeugung einer Definitionsliste auf den Button und bekommt damit die Grundstruktur für die Definitionsliste:

<dl><dt></dt></dl>

Den Wechsel zwischen Definitionsbegriffen (dt) und Definitionsbeschreibungen (dd) macht man über das Format-Auswahlmenü.

Natürlich muss man noch die CSS-Styles fürs Frontend anlegen (für dl, dt und dd), gegebenenfalls auch entsprechende Styles für den Editor, sofern erforderlich.

Ansichten
Meine Werkzeuge

Contao Community Documentation

Dann sollte da auch 3.1.5 stehen. Wenn nicht mach mal Systemwartung, dreh dich im Kreis, ruf: "uga uga uga" und opfer ein kleines huhn... aber nur ein KLEINES, ist ja kein major.

Marc Reimann
Navigation
Verstehen
Verwenden
Entwickeln
Verschiedenes
Werkzeuge